Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Messotron Hennig GmbH & Co KG, Friedrich-Ebert-Str. 37, info@messotron.de, +49 6257 82331 auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.
Am 25.05.2018 greift die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und das entsprechend überarbeitete Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu). Wir informieren hier über die neue Rechtslage und die Verpflichtungen und Rechte daraus. Beide Rechtstexte können Sie sich auf der Seiten des Bundesbeauftragten für den Datenschutz herunterladen (www.bfdi.bund.de).

 

Kontakt zum Thema Datenschutz

Für jegliche Fragen zu unserer Datenschutzpolitik oder Anliegen zu Ihren Betroffenenrechten erreichen Sie unseren Verantwortlichen für den Datenschutz unter:

datenschutz (at) messotron.de

Diese Email Adresse ist nur für unseren Datenschutzverantwortlichen oder seinen Stellvertreter zugänglich.

 

Nutzung von personenbezogenen Daten

1. Personbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („Betroffene“) beziehen, z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Ihre IP-Adresse , (Online-) Nutzungsverhalten.

2. Messotron liefert ausschließlich an gewerbliche Abnehmer, Institutionen und Behörden (sogenannter „B2B Bereich“) und verarbeitet und speichert aus diesem Bereich entsprechende personenbezogenene Daten nur für die entsprechenden Geschäftszwecke. „Geschäftspartner“ bezeichnet in desem Zusammenhang jede natürliche Person (Betroffene), mit der Messotron in einer Geschäftsbeziehung steht oder eine wirtschaftliche Beziehung sich anbahnt.

3. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt somit nur soweit, wie es für die Wahrung unserer berechtigten Interessen im Rahmen der Geschäftstätigkeit erforderlich ist, unter anderem,
- zur Bereitstellung angeforderter Informationen,
- zur Unterbreitung von Angeboten,
- zur Abwicklung von Aufträgen und Bestellungen, einschließlich Zahlungsvorgängen,
- zu Verwaltungszwecken (z.B. Buchhaltung),
- zur Sicherung von IT-Betrieb und IT-Sicherheit (z.B. Besuch der Internetseite, dazu unten mehr),
- zum Einsatz von Dienstleistern, insbesondere externe IT-Dienstleister, Steuerberater, Rechtsberater u.ä.

4. Ihre Daten werden so lange gespeichert, bis wir Ihr Anliegen umfassend zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet haben, der Vorgang abgeschlossen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5. Bei Ihrem Besuch unserer Internetseite erheben wir, bzw. unser Hostinganbieter, auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne der DS-GVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem unsere Internetseite betrieben wird. Zu den Zugriffsdaten (sogenannte „Webserver-Logfile“) gehören
- die aufgerufene Domain,
- Ihre IP-Adresse,
- und technische Informationen (wie Anfragen, Useragent, Timestamp, Status code).
Diese Zugriffsdaten (Logfile-Informationen) werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 3 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

6. Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, kann es sein, dass Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Dabei werden keinerlei persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern lediglich ein extra für Sie erzeugtes Pseudonym. Diese Information dient z. B. dazu,
- Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern, oder
- nach Login diesen Status mit erweiterten Nutzungsmöglichkeiten zu kennzeichnen (dieser Status wird nach „Logout“ wieder gelöscht).
Selbstverständlich können Sie diese Internetseite auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer wiedererkannt werden kann, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser- Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses zu Funktionseinschränkungen der Angebote auf unserer Internetseite (z.B. im Login-Bereich) führen. Sie können die Nutzung von Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass bereits gespeicherte Cookies beim Deaktivieren der Nutzung von Cookies nicht automatisch gelöscht werden. Dieses können Sie manuell in den Datenschutz-Einstellungen Ihres Browsers machen.

7. Wir bieten Nutzern unserer Internetseite im Rahmen einer Registrierfunktion den Zugang zu erweiterten Funktionen nach einem Login mit von uns bereitgestellten Nutzer-spezifischen Logindaten. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich, dazu gehören erforderlich Name, Firma, vollständige Adresse, Email-Adresse und Telefon. Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung dieser zusätzlichen Funktion technisch zwingend die Ablegung eines Cookies erfordert. Ohne Akzeptierung eines solchen Cookies ist die Nutzung der erweiterten Funktionen nach Login nicht möglich.

8. Wir haben festgestellt, dass wir von den Daten, die uns ein Nutzer-Tracking-Tool (welches auch immer) liefert, keinen wirklichen Nutzen haben. Daher haben wir beschlossen, auf das Tracking unserer Internetseiten-Besucher (vorerst) vollständig zu verzichten.

 

Sicherheit der Übertragung und Verarbeitung

1. Wir treffen nach rechtlicher Maßgabe unter Berücksichtigung des Stands der Technik und Abwägung von Aufwand und Risiko geeignete technische und organisatorische Maßnahmen für ein angemessenes Schutzniveau um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend geprüft und angepasst.

2. Unsere Internetseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Ihre Daten im Kontaktformular oder im Formular zur Registrierung, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Diese erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und am Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

3. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung per Email Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist ohne aufwändige zusätzliche Maßnahmen (z.B. Verschlüsselung) nicht möglich.

 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

1. Innerhalb des Unternehmens haben auschließlich authorisierte, zuständige Mitarbeiter von Messotron Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verpflichtet.

2. Wir beauftragen Dritte mit der Erbringung bestimmter Dienstleistungen (beispielsweise IT-Dienstleister, Steuerberater, Rechtsberater). Diese haben ggfs Zugang zu personenbezogenen Daten bzw. bekommen diese von uns zweckgebunden übermittelt. Diese Dritten sind durch besondere Vereinbarungen mit uns oder kraft gesetzlicher Grundlagen („Berufsgeheimnisträger“) zum vertraulichen und sicheren Umgang mit diesen Daten verpflichtet.

3. Darüber hinaus können bzw. müssen wir, soweit rechtlich zulässig, Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten oder im Unternehmensinteresse an Behörden (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden oder Strafverfolgungsbehörden) und Gerichte im In- und Ausland übermitteln.

4. Übermittlung von Daten in Drittländer (d.h. außerhalb der EU bzw EWR) findet nicht statt.

5. Wir verkaufen Ihre Daten selbstverständlich nicht zu Werbezwecken an Dritte.

 

Betroffenenrechte

Sie haben nach neuester Gesetzeslage das Recht:
- auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, deren Verarbeitungszweck und den Nachweis der rechtlichen Verarbeitungsgrundlage,
- auf Berichtigung und Vervollständigung Ihrer Daten,
- auf Widerruf der Einwilligung zur Nutzung oder Sperrung und Löschung Ihrer Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht; in diesen Fällen können wir ggfs Leistungen nicht mehr erbringen und unsere Geschäftstätigkeit Ihnen gegenüber u.U. nicht mehr ausführen,
- Ihre Daten in einem gängigen Format (z.B. PDF) aushändigen oder an einer Dritten übertragen zu lassen, letzteres nur soweit technisch für uns mit vertretbarem Aufwand machbar.

Ihr Ersuchen können Sie formlos an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz senden.

Bitte geben Sie dabei unbedingt:
- den Umfang Ihres Ersuchens (z.B. Auskunft, Löschen, Übertragung),
- Ihren vollständigen Namen,
- den vollständigen Namen und Sitz des Unternehmens/der Institution,
- Ihre entsprechende (gewerbliche) Email-Adresse
präzise und vollständig an, damit wir Sie eindeutig innerhalb der Institution/des Unternehmens zuordnen und Ihr Ersuchen auch bearbeiten können.

Sofern Sie der Meinung sind, dass wir gegen Bestimmungen zum Datenschutz verstoßen, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz über uns zu beschweren, dies wäre in unserem Fall der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Hessen (www.datenschutz.hessen.de).

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Solche Aktualisierungen werden hier auf unserer Internetseite veröffentlicht und die Änderungen gelten ab diesem Zeitpunkt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK