Ein kurzer Rückblick...

40 Jahre Siegel

Ende der 1960er Jahre beschäftigte sich Prof. Dr. Alfred Hennig mit verschiedenen Bereichen industrieller Technik, von Vakuumtechnik über Schwingungstechnik bis hin zur Messtechnik. Hieraus entstand 1973 Messotron, mit zunehmendem Fokus auf linearer Positionsmesstechnik für industrielle und wissenschaftliche Anwendungen. Was als Kleinstunternehmen begann, entwickelte sich aufgrund außergewöhnlicher Kundenorientierung und Flexibilität und sich beweisender Qualität kontinuierlich, mit wachsendem Kundenstamm auch über die Grenzen Deutschlands hinaus mit Produkten "Made in Germany".

Die stetige Entwicklung setzte sich auch nach dem Tod von Dr. Hennig im Jahre 1997 fort. Neben der Fokussierung auf induktive Weg-/Positionsmesstechnik wurde 2007 der sich ideal ergänzende Bereich Wirbelstrom-Messtechnik mit der Übernahme der Hamburger Firma "Sensorie" aufgebaut.

Die Firmenphilosophie beruht auch heute noch auf der über Jahrzehnte aufgebauten nahezu konkurrenzlosen Erfahrung und Flexibilität in der zeit- und kostenoptimierten Auslegung und Fertigung von anwendungsspezifischer Weg-/Positions-Sensorik, vom Einzelstück/Prototypen bis zur OEM-Serie.

Der heutige Inhaber Dipl.-Ing. Holger Thiesing ist bereits seit 1999 im Unternehmen, seit 2000 als Geschäftsführer.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK